Follow Friday 10. Juli 2020

Freitag ist Follow-Friday-Tag. Yvonne von Ein Anfang und kein Ende fragt diese Woche:

Was war der Auslöser für euch, mit einem Buchblog zu beginnen?

Ich hatte von 2012 bis 2015 schon mal einen Blog, der allerdings vom Rezensionsblog zum Fressblog wurde. Wenn es euch interessiert, könnt ihr gerne Crazycatsmom mal besuchen. Dann hatte ich mir überlegt, dass ich noch einen weiteren Blog starten könnte, auf dem alles und nichts besprochen wird – um mal drauf zu gucken, geht es hier lang. Und es kam wie es kommen musste: Ich war plötzlich zeitlich total überfordert, weil ich ständig der Welt irgendwas mitteilen musste und habe beide Blogs komplett links liegen gelassen.

Je mehr ich bei Netgalley gemacht habe und bei der Büchereule wieder angefangen habe zu rezensieren, desto mehr wuchs meine Lust, wieder einen Blog zu starten. Also habe ich relativ kurzentschlossen einen dritten, also diesen Blog, eröffnet um mich nur noch dem Thema Bücher und was damit so zusammen hängt zu widmen. Ich liebe es einfach über Bücher zu reden, neue Bücher zu finden und Rezensionen von anderen darüber zu lesen.

Da ich ja noch ganz am (Wieder-) Anfang stehe, würde mich mal interessieren, was ihr euch so von Blogs wünscht. Es ist ja manchmal schwierig, weil jeder etwas anderes lesen möchte. Manche lesen gerne Interviews, andere eher nicht. Die einen mögen Blogspiele oder auch Gewinnspiele. Lasst mal raus, wie es bei euch so ist. 🙂

Wenn Euch interessiert, was andere Teilnehmer des Follow Friday so zu sagen haben, guckt einfach mal hier vorbei:

Ein Anfang und kein Ende
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Phantomrabbits
Rina
Nordlicht liest
Giselas Lesehimmel
Kunterbunte Bücherreisen
cbeebooks
the art of reading
Buch und Co

12 Kommentare zu „Follow Friday 10. Juli 2020“

  1. Ha – bei mir war es erst ein Fress/Diätblog und dann ein Buchblog – ich hab auch noch so ein Allerweltsblog wo ich ganz selten mal was los werde – Ach ja und einen Schreibblog – das hatte ich vor paar Jahren mal vom Buchblog outgesourced. Ich hatte nicht das Problem, dass mich die vielen Blogs stressten – bei mir waren es die vielen Aktionen – ich hatte mir zuviele vorgenommen und das wurde mir irgendwann zu viel. Jetzt hab ich aber ein besseres Management – 3/4 meiner Internetzeit geht für den Blog drauf und der Rest für alles mögliche.

    Schönes Wochenende.

    Gefällt 1 Person

      1. Nein, das hat sie nicht. Wir hatten 15 schöne Monate mit Chemotherapie, ohne hätte sie nur noch 2 – 3 Monate gehabt, höchstens. Die Chemo war ein finanzielles Desaster aber ich würde es heute genau wieder so tun. Diese Hündin war mein Spiegelbild. Sie wurde nur 7 Jahre alt, ohne Chemo wäre sie aber mit 5 schon gestorben. Sie ist am 11.12.13 gestorben. In diesem Jahr haben wir im Januar auch eine 5jährige Hündin verloren, auch an den beschissenen Krebs. Nun lebt nur noch ein Rüde bei mir, der hoffentlich etwas älter wird als 5.

        Gefällt 1 Person

      2. Wie schrecklich. Ich kann das verstehen. Wenn man die Hoffnung hat, dass es was bringt, würde ich es auch tun.

        Unser Kater ist vor drei Jahren mit sechs gestorben. Die Behandlung hat uns auch richtig viel Geld gekostet. Allerdings hat man uns die ganze Zeit glauben lassen, dass er schon wieder wird. Ich kann immer noch nicht ohne Knoten im Bauch an ihn denken, obwohl wir mittlerweile zu dem alten Herrn noch zwei junge Kerlchen bekommen haben.

        Gefällt 1 Person

  2. Hallo, schön dass du für dich einen tollen Weg gefunden hast. Ich glaube mehrere Blogs würden mich total überfordern. Das geht mir ja manchmal schon bei einem so. Ich könnte mir außer Bücher auch nichts anderes für meinen Blog vorstellen. Okay manchmal blogge ich auch übers Schreiben, aber das ist minimal. Ich wollte einfach über Bücher schreiben. Und ich habe viel Spass dabei. Wer mehr wissen will, kann hier meinen ganzen Beitrag lesen https://buchundco.blogspot.com/2020/07/follow-friday-10072020-buchblog-na-und.html
    Liebe Grüße Christin

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s