Follow Friday 17. Juli 2020

Wie schnell die Woche verflogen ist, merke ich immer am Follow Friday. Gerade erst eingestellt, kommt schon wieder die nächste Frage.

Yvonne von Ein Anfang und keine Ende hat diesmal eine sehr interessante Frage gestellt:

Auf welche Seiten schaut ihr nach neuen Büchern, die dann mit großer Wahrscheinlichkeit in euer Regal wandern oder auf euren Reader?

Seit über 12 Jahren ist die erste Wahl immer die Büchereule. Hier kenne ich mich aus, ich weiß welche User meinen Geschmack teilen und seitdem ist mein SuB auch noch sprunghaft angestiegen und nie mehr geschrumpft.

Da ich erst vor kurzem (wieder) mit dem Buchbloggen angefangen habe, muss ich mich erst mal umsehen, wer meinen Lesegeschmack teilt. Ich habe ein paar Blogs abonniert und lese mich gerade so durch. Später wird es hier auch noch eine Blogroll geben.

Ausserdem gucke ich gerne mal bei der Phantastikcouch, allerdings sind mir die Rezensionen dort zu lang. Ich finde, dass man nicht den gesamten Inhalt eines Buches besprechen muss um einen Eindruck darüber zu vermitteln. Aber um neue Fantasyreihen zu finden, finde ich es dort ganz nett.

Ansonsten habe ich bei Facebook Unmengen an Autoren und Verlagen abonniert, die mir immer wieder ihre Neuerscheinungen vorschlagen. Da ist es ja kein Wunder, dass meine Bücherberge so rasant ansteigen, oder?

Wie ist es bei euch? Wo guckt ihr nach neuen Büchern?

Guckt gerne mal bei den anderen am Follow Friday teilnehmenden Blogs vorbei und seht, woher sie die Ideen für ihre nächsten Lektüren holen:

Ein Anfang und kein Ende
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Phantomrabbits
Rina
Nordlicht liest
Giselas Lesehimmel
Kunterbunte Bücherreisen
cbeebooks
Buch und Co
Lesekasten
Wortverloren

10 Kommentare zu „Follow Friday 17. Juli 2020“

  1. Büchereule – da war ich noch nie – hab aber auf den Blogs schon öfter von gelesen. Werde ich mich mal umgucken.
    Ansonsten ist es bei mir meist das grosse A. ist einfach praktisch, da alles unter einem Dach ist.
    Auf Facebook hab ich mich weitgehend zurückgezogen.

    Schönes Wochenende

    Gefällt 1 Person

  2. Das Wiedergeben eines Buchinhaltes oder den Inhaltstext von Amazon mit in die Rezension zu packen, finde ich auch völlig unsinnig. Hat den Eindruck. man möchte seine Rezension dann künstlich verlängern.

    Gefällt mir

    1. Ich mache das schon, einfach weil ich finde, dass der Klappentext sowie die Infos über den Autor in eine Rezi auf einem Blog gehören. Aber das müsste ich gerade mal hinterfragen, ob ich das tatsächlich so sehe, oder ob es nur Gewohnheit ist, weil ich zuerst in der Büchereule meine Meinung geschrieben habe und da war es damals so erwünscht.

      Gefällt 1 Person

      1. Ich mache das ja auch, aber nicht in die geschriebene eigentliche Rezension. Bei mir kommt der Klappentext unters Bild auf dem Blog. Das heißt, er erscheint auch nur auf dem Blog und nicht, wenn ich die Rezis streue.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s