Die Montagsfrage # 90 – Was magst du lieber: Fiction oder Non-Fiction?

Dieses Wochenende habe ich ein neues Hörbuch angefangen und zwar „Leid kennt keinen Sonntag (EchtzeiT # 1)“ von Sam Feuerbach. Noch bin ich nicht so überzeugt, ob es mir gefällt, aber ich werde dem Buch eine Chance geben.

Ich lese immer noch „Katharina von Arágon (Die Tudorköniginnen #1)“ von Alison Weir, was weniger am Buch liegt als an meiner wenigen Zeit an diesem Wochenende. Das Buch hat allerdings auch knapp 900 Seiten, liest sich sich also nicht mal eben nebenbei weg.

Mein nächstes Buchprojekt wird „Hard-boiled Wonderland und das Ende der Welt“ von Haruki Murakami im Rahmen einer Leserunde bei der Büchereule sein. Da freue ich mich schon sehr drauf, weil ich Murakami sehr gern mag.

Nun wird es aber endlich Zeit für die Montagsfrage, die Antonia von Lauter & Leise für diese Woche gestellt hat:

Was magst du lieber: Fiction oder Non-Fiction?

Die Antwort ist ganz einfach: Fiction! Ich liebe fremde Welten und andere Arten zu denken und daher lese ich auch mal nicht alltägliche Bücher, Heinrich Steinfest mag ich zum Beispiel sehr gerne. Das einzige, was ich an Non-Fiction mag, sind historische Romane, Biografien und Sachbücher lese sehr selten und brauche da auch immer ewig für.

Wie ist es denn bei euch?

4 Kommentare zu „Die Montagsfrage # 90 – Was magst du lieber: Fiction oder Non-Fiction?“

  1. Einen wunderschönen Sonntag wünsche ich dir!

    Mir geht es wie dir. Ich versinke unendlich gern in andere Welten und Ideen. Es lässt das hier und jetzt vergessen, ich fahre dabei förmlich herunter.

    Liebe Grüße
    Tina

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s