Follow Friday 7. August 2020

Murakami – schon wieder, Michael Jensen und John Barbash

So, Freitag und mein Urlaub rückt in greifbare Nähe. Was freue ich mich darauf. Einfach mal zwei Wochen nichts tun, vielleicht etwas weg fahren und ansonsten nur rum hängen. Eigentlich hatten wir einen Urlaub auf meine Lieblingsinsel Formentera gebucht, auf den wir uns schon seit einem Jahr freuen, aber aufgrund von Corona haben wir den Urlaub nun verschoben. Jetzt muss ich noch ein weiteres Jahr warten. Dafür wird es dann aber bestimmt ein richtiger Traumurlaub.

*Werbung*

Lesetechnisch habe ich beschlossen, dass ich „Hard-boiled Wonderland und das Ende der Welt“ nur am Wochenende lese, weil mir Murakamis skurrile Ideen in der Woche zu viel sind. Meine Meinung darüber wird also noch eine Weile warten müssen. Ich habe mich aber nun an ein Netgalley-Buch gemacht, das sich ganz gut lesen lässt: „Mein Vater, John Lennon und das beste Jahr unseres Lebens“ von John Barbash.

Das Juli-Zeh-Hörbuch habe ich abgebrochen. Weder das Buch noch die Autorin wollten sich mit mir anfreunden. Jetzt höre ich „Totenland“ von Michael Jensen. Das ist der erste Teil einer Reihe. Den Sprecher kannte ich noch gar nicht und finde, dass seine Stimme richtig gut zum Buch passt.

Nun ist es Zeit für die Freitagsfrage, die Yvonne auf Ein Anfang und kein Ende stellt:

Ihr habt doch alle ein bevorzugtes Genre… stelle deinen Lieblingsautor/deine Lieblingsautorin in diesem Genre vor!

Das ist ganz und gar nicht einfach, denn ich kaufe zwar Bücher von manchen Autoren ohne den Inhalt zu kennen oder überhaupt den Klappentext gelesen zu haben. Aber den einen bestimmten Lieblingsautor habe ich nicht. Ich lese mich seit Jahren wild durch alle Arten von Büchern und könnte noch nicht mal sagen, welches Genre genau mein liebstes ist. Bei mir muss immer der Inhalt stimmen, dann ist es fast egal, wer es geschrieben hat. Ich kann euch also niemanden vorstellen. Tut mir leid.

Ich bin aber sehr gespannt, was die anderen am Follow Friday teilnehmenden Blogger hier schreiben und ob ich anschließend einen Lieblingautor bzw. – autorin habe. Hier könnt ihr alles nachlesen:

Ein Anfang und kein Ende
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Phantomrabbits
Rina
Nordlicht liest
Giselas Lesehimmel
cbeebooks
Buch und Co
Lesekasten
Wortverloren
Lesen und mehr

4 Kommentare zu „Follow Friday 7. August 2020“

  1. Guten Morgen,
    Schön, wenn man so flexibel ist und über den Tellerrand hinaus schaut. Auf der anderen Seite stellt sich mir die Frage, nach welchen Kriterien du dir da ein Buch aussuchst, wenn du kein bevorzugtes Genre hast.
    LG Yvonne

    Gefällt 1 Person

    1. Das ist eine gute Frage 🤔
      Ganz oft lese ich kurz rein und merke dann ziemlich schnell, ob es mir zusagt. Die meisten Tipps hole ich mir von der Büchereule oder von Blogs. Wenn jemand begeistert von einem Buch spricht, kommt es in die engere Auswahl.
      Ich habe sehr lange nur Thriller gelesen und war irgendwann gelangweilt, weil die meisten sich vom Ablauf ähneln und viele nichts besonderes an sich haben. Mittlerweile habe ich mich damit wieder angefreundet und zum größten Teil höre ich sie jetzt.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s