Zeit der Dunkelheit

Zeit der Dunkelheit von Mark Stichler (Mandelbaum-Reihe 2)

Der Inhalt des Buches ist laut Klappentext genau mein Beuteschema, Deutschland, um 1900, der Antisemitismus kommt langsam in Fahrt und es gibt Rebellen, die etwas dagegen tun wollen. Aber: Es war gar nicht meins.

Anfangs dachte ich, dass es daran lag, dass ich den ersten Teil der Mandelbaum-Reihe nicht gelesen habe, aber diese Annahme hat sich relativ schnell zerschlagen. Ich hatte das Gefühl, dass das Buch nur aus Rückblicken besteht, die in kleine Häppchen aktuelle Handlung eingewoben wurden. Ich kann nicht beurteilen, ob der gesamte Inhalt des ersten Teils mit in die Rückblicke aufgenommen wurde, es kam mir aber so vor. Zudem hat mir der rote Faden gefehlt, so dass ich auf eine Art orientierungslos durch das Buch geirrt bin.

Manchmal war ich mir gar nicht sicher, wo ich mich gerade befinde, also ob es die aktuelle Handlung ist oder ein Rückblick. Es war schon eine Menge Konzentration notwendig um dies auseinander zu bekommen. Dazu kommt noch, dass das Buch in meinen Augen nicht mit der Art an Gefühlen geschrieben ist, die ich erwartet hätte. Es gibt zum Beispiel ein ehemaliges Liebespaar, das sich wieder trifft, bei mir kamen beim Wiedersehen nach einigen Jahren keinerlei Emotionen auf. Auch vom pulsierenden Leben in Frankfurt, das im Klappentext angepriesen wurde, habe ich nicht viel mitbekommen. Das ist ganz und gar untypisch für mich, denn normalerweise verliebe ich mich direkt in einen Charakter, hasse irgendwen leidenschaftlich oder was auch immer.

Eigentlich finde ich es schade, dass ich keinen Zugang zum Buch gefunden habe, denn ich finde, dass die Geschichte, die erzählt werden wollte, sicher mitreißend und interessant ist. Es war auch nicht unangenehm zu lesen, es war meiner Meinung nach nur nicht so umgesetzt, dass es mich mitgerissen hat. Ich habe dann letztendlich nach 300 Seiten, also nach mehr als der Hälfte, abgebrochen.

Wenn du Bücher magst, die zu dieser Zeit spielen und die das oben erwähnte Thema beinhalten, dann versuche es trotzdem mit der Leseprobe. Es kann ja gut sein, dass es genau das richtige für dich ist. Weiter unten habe ich dir die Trailer zu beiden Büchern bereit gestellt, so dass du dir mal ansehen kannst worum es eigentlich geht.

Wenn du mehr über „Zeit der Dunkelheit“ erfahren möchtest, kannst du auf der Seite vom MAXIMUM Verlag weitere Infos bekommen.    

Ich habe das Buch vom MAXIMUM Verlag zur Verfügung gestellt bekommen. Dies hat meine Meinung nicht beeinflusst.

Trailer „Aufbruch in die Dunkelheit“ von Mark Stichler
Lesung aus Teil 1
Trailer „Zeit der Dunkelheit“ von Mark Stichler

*Werbung*

Seiten: 576

Herausgeber: MAXIMUM Verlag

Erscheinungstermin: 6. Dezember 2021

ISBN: ‎ 978-3948346331

Preis: 15 € (Taschenbuch), 4,99 € (E-Book)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: